IG HAMSPIRIT

Einige Shacks unserer IG HAMSPIRIT Mitglieder.

Die IG HAMSPRIT wurde bereits 2015 von einigen Funkamateuren, die über die deutschen Landesgrenzen verteilt waren, gegründet.

Die ersten Anfänge gehe sogar bis ins Jahr 2003 zurück, wo auch das Rufzeichen DK0RBY das erste mal “onAir” gewesen ist. Damals allerdings noch unter dem Namen “Radiobyte”.

In den letzten Jahren, bedingt durch die Zunahme der solzialen Medien, konnte man beobachten das gerade Neid, Missgunst und sogar Hass, sich immer mehr durchsetzte.

OMs die aufgrund von “besonderen” Ereignissen, nicht mehr bei Fieldday und anderen Funk-Events dabei waren, haben ein neues Hobby gefunden – sie zählen anderen an und machen sie schlecht. Dabei nicht beachtet, das sie sich eigentlich nur selbst damit schaden.

Teilweise ist es immer schwieriger geworden, sich mit Leuten zu umgeben, die einfach nur die selben Interessen haben und Spaß am Hobby haben möchten und aktiv dabei sind.

Und genau dort greift die IG HAMSPIRT ein.

Eine ständig wachsende Gruppe von Funkamateuren, die in den deutschsprachigen Ländern verteilt ist.

Wir kommunizieren über ein eigenes Chat- und Workplace-System, tauschen und dort über Antennen, Technik, aktuelle Funkmöglichkeiten und vielen mehr aus.

Beginnern wird geholfen, wenn man etwas nicht klappt.

Mittlerweile stehen über 30 Mitglieder aus DL, HB, OE und LX untereinander als Mitglied der IG HAMSPIRT in regen Kontakt.

Es macht Spaß sich über die unterschiedlichsten Dinge in den Themengruppe zu unterhalten.

Die Mitgliedschaft ist vollkommen kostenlos!

Nur Freude am Hobby sollte man haben und sich auch ab und an, an den Diskussion beteiligen. Nichts ist Pflicht, jeder wie er kann und mag – aber wir Leben auch davon das man sich beteiligt.

Stumme Mitglieder und “Karteileichen” mögen wir nicht – sie sind bei uns falsch!

Mindestens zweimal im Jahr führen wir Treffen durch.

Dabei sei unsere Frühjahrs-Feldwoche genannt, die bereits seit fünf Jahren zum festen Bestandteil gehört.

Natürlich muss man dann auch könen, Urlaub haben und die Sache muss mit der Familie klappen. Das ist natürlich nur bei wenigen der Fall.

Auch ist unser ILLW-Treffen seit Jahren, immer fester Bestandteil bei uns.

Und auch dort, gilt natürlich dasselbe – es muss einfach alles passen um daran teilzunehmen.

Jeder so wie er kann und mag!

Solltest Du Dich in den Zeilen hier wiederfinden und meinst, Du könntest zu uns passen, schreibe uns einfach an – dann schauen wir weiter

.